Samstag, 28. August 2010

Wetterbericht-GEDICHT


Es gibt Tage
da bliebe man lieber im Bett.
Es fragt sich nur mit wem,
wenn früh keiner klingelt.

Als Teeny entdeckte ich dieses Gedicht auf dem Schreibtisch meiner großen Cousine. Damals fand ich es ... sehr rätselhaft :o)
Und heute? ... plagen mich immer noch die alten Fragen: Warum muss denn früh jemand klingeln - kann ich mir den nicht schon am Abend vorher mit nach Hause nehmen?? Sollte früh tatsächlich jemand klingeln, so hoffe ich, er hat wenigstens frische Brötchen dabei. Mal ganz abgesehen davon: Tage im Bett würde ich am liebsten mit einem spannenden Buch verbringen ...

Kommentare:

  1. Da bin ich ganz Deiner Meinung! Bücher sind ideal im Bett: sie machen keinen Lärm, krümeln nicht und wenn man mal ne Pause machen will, klappt man sie zu, legt sie auf den Nachttisch und sie beschweren sich kein bißchen. Auch gibts kein Eifersuchtsdrama, wenn man sich plötzlich dazu entscheidet, ein anderes Buch mit ins Bett zu nehmen. Das ist viel wert!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Also ich würde morgens nicht die Tür aufmachen, wenn es im Bett schön kuschlig ist. Es sei denn der Mann meiner Träume steht vor der Tür, aber dem würde ich bereits abends Einlass gewähren... C.

    AntwortenLöschen