Mittwoch, 19. Januar 2011

Wollreste - ganz kuschlig

Seit Jahren nerven mich die vielen, bunten Einzelknäul - aber was kann man daraus noch Tragbares machen??
Im Dezember entdeckte ich bei DROPS eine tolle, kostenlose Anleitung. Die Grundidee gefiel mir und so entstand, schnell gestrickt, dieser kuschelige Kragen, den ich an Weihnachten verschenkte:Und: Er begeisterte!!
Familie & Freunde wollten nun auch unbedingt einen warmen Hals haben ... Was für eine Freude!
Ratzfatz waren weitere Wollreste verstrickt:
Anleitung: Drops 98-14
Wolle: 50-80g (ca. 100m Lauflänge) + 20-25g kuschlige Fransenwolle für den Rand oben & unten

PS: Über die vielen lieben Kommentare für meinen neuen Mantel habe ich mich sehr gefreut! Dankeschön!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen