Samstag, 3. September 2011

BURDA Baby-Schlafsack I

Als ich zum ersten Mal das Foto meiner schlafenden Nichte sah, dachte ich: "Oh, wie süß!! Ein Würstchen im Schlafrock!" Zu meiner Entschuldigung kann ich nur sagen: Ich hatte wohl ziemlichen Hunger ... *zwinker*
Zur Geburt bekam die kleine Familie gleich 2 Schlafsäcke geschenkt, beide mit dem familären Lieblingstier: dem Wombat.
Der Schnitt stammt aus der Burda 3/2011, Modell 148.
Die erdbeerige Variante ist in Gr.56/62 genäht; außen Baumwolle, innen Interlock.
Nachdem ich gleich als Erstes den Reißverschluß (ohne Nahtlosreißverschluß-Nähfuß) eingenäht hatte, war das Schwierigste geschafft. Obwohl der Schlafsack gefüttert ist, habe ich aufs Wenden verzichtet (das gelingt mir nur selten) und statt dessen die Ausschnittkanten mit Schrägband eingefasst - sehr nervenschonend!! Zum Schluß steppte ich den inneren & den äußeren Schlafsack an der Naht am Fußende aufeinander, um Gewuschtel zu vermeiden.

Mir hat der Schnitt so gut gefallen, dass ich gleich noch eine größere Variante genäht habe - dazu dann mehr, wenn die Kleine reingewachsen ist :o)

Kommentare:

  1. Liebe grüße aus Tschechien. Wir genießen das tolle Wetter. Und um dir die Angst zu nehmen, ein stillkind kann eigentlich nicht zu dick sein. Miri wiegt mit ihren 4 Monaten gesunde 6kg und ist damit eher eine ziemliche. In den krabbelgruppen und beim babyschwimmen ist Sie eher eine der kleinsten. Liebe grüße, dein Bruder

    AntwortenLöschen
  2. tolles Bild und zwei schöne Schlafsäcke....

    liebe Grüße Heike

    P.S. dein gelbes Kleid ist ein Traum und steht dir supi....

    AntwortenLöschen
  3. Ha, das mach ich auch manchmal, das mit dem nervenschonenden Schrägband! Kann ich total verstehen!
    Süß, die "Würstchen"-Schlaf"röcke"! Vor allem auch wegen des Wombats, das ja auch mein Lieblingstier ist (wie ich in einem ganz frühen blog auch schon mal erwähnte). Ich wünschte, es gäbe mal einen Stoff nebst Webband und Aufnähern (Stickbilder z.B.) von bzw. mit Wombat-Abbildung. Zu süß, die Tierchen! Und ich wette, sie sorgen für einen wohligen Wombat-Schlaf!

    Liebste Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  4. Der "Schlafrock" ist ja süß geworden. Kein Wunder sieht es so aus als könnte die Kleine im dem tollen Sack sehr gut schlafen.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  5. Das Würstchen ist wirklich süß!!! ;) Und der Schlafsack erst … ein wirklich schönes Projekt!

    AntwortenLöschen