Mittwoch, 5. Oktober 2011

RosenKLEID - MMM

Heute mal: Me made Montag
Strahlender Sonnenschein bei herbstlichem Laubfall!! Herrlich! (und am Mittwoch ist es wieder kalt & naß und ich hab - noch immer - nichts anzuziehen)
Für den Schnitt habe ich völlig problemlos das Oberteil aus der Burda 2/11, Modell 101 mit dem Ballonrock aus der Knipmode 6/11, Variationsmodell 1 kombiniert:
Der Stoff ist Baumwollbatist, der ganz dezent mit einem leicht schillernden Blättchenmuster bedruckt ist.
Was die anderen Mädels tragen, findet Ihr bei Cat-and-Kascha!


Schnitt: Oberteil - Burda 2/11.101; Rock - Knipmode 6/11.1

Kommentare:

  1. Super schöne Kleider nähst Du da!!! Gefallen mir total gut;-))
    GGGVLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer rein wunderschönes Kleid von dir. Der Schnitt ist mir in der Burda vollkommen durchgeschlüpft, sieht aber klasse aus. Mir gehts wie dir, für den Herbst habe ich sowas von gar nichts anzuziehen, aber heute hält er sich Gott sei Dank noch zurück.

    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön! Das Oberteil verdiente wirklich besseres als ein angekräuseltes Rockteil. Du hast das klasse gemacht und dir steht das Kleid gut.
    Ich bin schon gespannt auf deine Herbstkleider (denn ich such auch noch schöne Modelle), also ran an die Maschine!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Julia spricht mir aus der Seele , bezüglich des Rockes ! Tolle Idee , den Langweiler durch den viel schöneren Ballonrock zu ersetzen ! Steht Dir ausgezeichnet
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. einfach nur wunderschön und toll fotografiert, das letzte Bild gefällt mir besonders gut.

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich Zauberhaft.
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist total herzig! Hab Deinen Blog erst heute über Dein Kommentar auf meinem entdeckt und bin ganz begeistert von Deinen vielen tollen Kreationen :)

    AntwortenLöschen
  8. Was kann ich dazu sagen außer WUNDERSCHÖN? Nichts! Ich bin einfach nur begeistert, wie Du Schnittmuster analysierst, zerlegst, kombinierst und dabei die schönsten Kreationen entwickelst! Und das machst Du nicht nur mit den Schnittmustern so, sondern auch mit Stoffen. Ich bin echt begeistert!
    Viele liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  9. This dress is very flattering on you.

    AntwortenLöschen