Sonntag, 8. September 2013

2013/36 - Auf eigenen Füßen

Der sorglos stehengelassene Wäschekorb sorgt für Begeisterung: 
In hohem Bogen fliegt die Wäsche raus, dann stapelt er sein Spielzeug rein. Einen Augenblick später hat er eine neue Idee: Das Spielzeug scheppert auf den Boden & er sitzt selbst drin *grins*.
Meine Lieblingsszene der Woche: Der kleine Schelm lässt plötzlich das Sofa los und tappt dem Papa hinterher - bestimmt 10 Schritte! Das man in einem solchen Augenblick die Videokamera nicht zur Hand hat, versteht sich von selbst ...

Kommentare:

  1. Ja, diese Momente muss man im Kopf festhalten. Hatten wir vor 2 Monaten aus und jetzt flitzt sie schon ganz schnell durch die Bude.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Nur schade, das der Korb keine Räder hat ;-). Der Kleine wird immer süsser!
    Mit Schrecken habe ich gerade vom Unfall Deines Mannes gelesen. Da hattet Ihr ja wahrlich einen schwarzen Tag. Ich wünsche Ihm eine gute und schnelle Genesung und das es jobmässig dann auch schnell wieder bergauf geht.
    Halt die Ohren steif und alles Gute mit den besten Wünschen für Euch,
    Sabine

    AntwortenLöschen