Donnerstag, 30. Mai 2013

Der 1. Geburtstag

Nun ist es schon 1 Jahr her, dass der kleine Schelm auf die Welt gekommen ist. Unglaublich, wie schnell die Monate vergangen sind und bei jedem Baby, das in unserem Familien- & Freundeskreis zur Welt kam, dachte ich: "So klein war meiner nie!" ... war er aber doch:
Sein GeburtstagsShirt entstand gestern ganz spontan, weil ich mich die ganze Zeit nicht entscheiden konnte, ob ich diese schon häufig bewunderte Tradition auch bei uns einführen möchte:
Schnittmuster: Ottobre 1/2013 No.10 "On the road"; Gr.80
Stoff: weißer Feinstrick, teilweise geringelt
Schwierigkeitsgrad: einfach - Nähzeit: 2 Stunden  
Empfehlenswert: Ja, das ist ein toller Schnitt!

Noch mehr tolle Sachen für Jungs gibt es bei Made4BOYS.

Dienstag, 28. Mai 2013

Zur Geburt: eine Regenbogen-Knuffelhose

Unsere Lieblings-Postfrau (die mir letztes Jahr nach der Geburt des kleinen Schelms freudestrahlend eine bildhübsche, selbstgestrickte Ausfahrgaritur überreichte) hat endlich ihre langersehnte Enkeltochter bekommen. 
Ich konnte mich jetzt revanchieren und habe heute morgen für das kleine Mädchen eine dieser herrlich bequemen & lange mitwachsenden Hosen genäht:
Schnittmuster: Farbenmix Zwergenverpackung II "Knuffelhose" Gr.50/56
Stoff: Regenbogen-Ringeljersey, zartgelber Interlock  Schwierigkeitsgrad: sehr einfach - Nähzeit: 45 Minuten  Empfehlenswert: absolut!!

Noch mehr tolle Dienstagsprojekte findet ihr beim Creadienstag und süße Mädchensachen gibt es bei Meitlisache.

Montag, 27. Mai 2013

Montags-Model: Heute ein "Frechdachs"

Heute gibt es endlich Tragefotos vom maritimen Frechdachs-Shirt und der roten Cordhose, die der kleine Schelm letzten Monat für die Hochzeit meines Bruders genäht bekam. 
Das Shirt ist toll & sehr bequem; die Hose ist zwar auch sehr bequem, aber sie zieht Fusseln an und das Krabbelkind sieht jetzt schon ein bißchen "angestaubt" aus ...
Bei Fräulein Rohmilch's "My kids wear" könnt ihr sehen, was die anderen Blogger-Kinder heute so an selbstgemachter Kleidung tragen.

Donnerstag, 23. Mai 2013

2013/20 - Ottobre SommerSet

Die zweite Hose der Muttertags-Triologie ist "Easy piece" und wie der Name schon vermuten lässt, ist sie schnell & einfach zu nähen. 
In der letzten Woche entstand ein passendes Raglan-T-Shirt und nun fehlt nur noch das schöne Wetter, um das neue LieblingsSet auch außerhalb des geheizten Wohnzimmers zu tragen ...
Schnitt Hose: Ottobre 3/2013 No.7 "Easy piece"; Gr.92
Schnitt T-Shirt: Ottobre 3/2013 No.9 "Brave fireman"; Gr.80  
Stoff: hellblauer Rennwagen-Jersey & Ringeltop-Recycling  
Schwierigkeitsgrad: einfach - Nähzeit: 2 Stunden  
Empfehlenswert: absolut!! Die Hose passt prima schon bei Gr.74/80, das T-Shirt ist reichlich.

Wenn der weiße Flieder wieder blüht ...
In der letzten Woche habe ich die Kinderwagenfahrten mit ihm sehr genossen: Es duftet so herrlich!! Und ständig dieses Lied im Kopf ... (altes Volkslied, wie viele andere in meiner Kindheit von meiner Oma gelernt).
Der kleine Schelm sagt zum ersten Mal "Mama" zu mir und plappert oft beim Spielen. Inzwischen verdrängt Gr.80 die kleineren Oberteile aus dem Regal.

Noch mehr tolle Sachen für Jungs gibt es bei Made4BOYS.

Montag, 20. Mai 2013

Montags-Model: Mein kleines Streifenhörnchen

... wollte mir heute morgen unbedingt bei der Wäsche helfen.
Da der Himmel heute grau, hellgrau, dunkelgrau und blaugrau ist, musste es die sonnengelbe Hose mit dem passenden RingelShirt sein:
Schnittmuster: Ottobre 1/2013 No.10 "On the road"; Gr.80 
Stoff: Ringelrolli-Recycling mit gelben Bündchen 
Schwierigkeitsgrad: einfach - Nähzeit: 1,5 Stunden 
Wegen Stoffmangel musste ich die Ärmel stückeln und damit die Streifen zueinander passen, habe ich an der Schnittstelle die gelbe Paspel eingefügt. 
Empfehlenswert: Ja, das ist ein toller Basic-Schnitt! Schnell genäht & sehr bequem.  

Bei Fräulein Rohmilch's "My kids wear" könnt ihr sehen, was die anderen Blogger-Kinder heute so an selbstgemachter Kleidung tragen.
Noch mehr tolle Sachen für Jungs gibt es bei Made4BOYS.

Donnerstag, 16. Mai 2013

2013/19 - Pump- & Haremshosen

Als ich bei Mit Nadel und Faden und Grinsestern die tollen Probemodelle der Pumphose "Deniz" entdeckte, war mir klar: 
So eine Hose müssen wir auch haben!! 
Leider kann ich mir nicht jedes tolle Schnittmuster kaufen und so durchsuchte ich die Ottobre nach einem ähnlichen Modell. Diese 3 schafften es in die enge Auswahl und wurden am Muttertag genäht:

Angefangen habe ich mit "Summer Sea". Für das Probemodell kombinierte ich einen ungeliebten (labbrigen) Interlock mit einem Ringelrolli der großen Schwester: Der Rollkragen konnte ohne Änderung als Bund angenäht werden und die Unterarme wurden begradigt zu breiten Bündchen. 
Als die Hose so vor mir lag, war ich ein bißchen enttäuscht - mehr lang als breit - aber angezogen sieht sie doch ganz knuffig aus:
Schnittmuster: Ottobre 3/2013 No.4 "Summer Sea"; Gr.86
Stoff: gelber Interlock & Ringelrolli-Recycling 
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach - Nähzeit: 1 Stunden 
Empfehlenswert: schnell genäht, sehr bequem, wächst laaaange mit (anders ausgedrückt: Sie wird euch verfolgen und monatelang zu sehen sein ... *grins*)

Entspannung
Nach den turbulenten Vorbereitungs- und Feierwochen war es sehr erholsam, nur die normalen Termine im Kalender zu finden und auch mal wieder ans Nähen zu denken.
Die Teenies freuten sich über die freien Tage ("Ach, ist der Mai toll!!") und ich genieße es, dem kleinen Schelm dabei zuzusehen, wie er die Welt entdeckt.
Als Produkttester wäre er sehr talentiert ...

Noch mehr tolle Sachen für Jungs gibt es bei Made4BOYS.

Dienstag, 14. Mai 2013

Noch mehr Nudeln {Ravioli}

... für die Kinderküche. 
Heute auf dem Speiseplan: 2 Portionen Ravioli
Eigentlich wollte ich Tortellini nach dem Rezept vom Kerstin machen, aber ich war wohl etwas sparsam mit dem Teig (genauer gesagt: der Kreis ist zu klein) und so sieht die Tortellini aus wie ein Tirolerhut. Deswegen gibt es noch eine Portion runde Ravioli ...
Zutaten: je 1 DIN A4 Bogen Bastelfilz sonnengelb  
Zubereitungszeit: 1,5 Stunden (tja, mit Füllung dauert länger)

Noch mehr tolle Dienstagsprojekte findet ihr beim Creadienstag.

Montag, 13. Mai 2013

Montags-Model: WolkenHose macht gute Laune

Der kleine Schelm trägt heute meine absolute Lieblingshose. 
Leider ist das wohl das letzte Mal, denn sie ist ganz schön klein geworden ...
Stoff: Wolkenjersey von Swafing

Bei Fräulein Rohmilch's "My kids wear" könnt ihr sehen, was die anderen Blogger-Kinder heute so an selbstgemachter Kleidung tragen.

Donnerstag, 9. Mai 2013

2013/18 - Konfirmation

Ich schreib's lieber gleich: genäht habe ich diese Woche nix.
Denn nach der Hochzeit ist vor der Konfirmation ...
Bei strahlendem Sonnenschein feierten wir am Sonntag die Konfirmation unseres großen Sohnes. Der Gottesdienst war unterhaltsam und als mein Sohn zum Einsegnen vor den Altar trat, ging ein Raunen durch die Kirche - er war der Einzigste in einem weißen Anzug, selbst die Mädchen trugen alle traditionelles Schwarz.
Diese Tradition habe ich von meinen Eltern übernommen: 
Anders an in den meisten Familien durften wir Pfarrerskinder unser KonfirmationsOutfit selbst aussuchen ... ich trug damals ein pinkfarbenes Kleid, selbstgenäht!!
Die Familienfeier in einem hervorragenden italienischen Restaurant war amüsant und, wie das immer so ist, die Zeit verging viel zu schnell.
Der Konfirmand & seine Paten

Dienstag, 7. Mai 2013

Nudeln {genäht, nicht gekocht}

Als ich heute bei "mit Nadel und Faden" die Pasta für die Kinderküche entdeckte, bin ich sofort losgezogen, habe eingekauft und mich anschließend an die Zubereitung gemacht:
Rezept: von Claudia
Zutaten: 1 DIN A4 Bogen Bastelfilz sonnengelb (ergibt 18 Stück)
Zubereitungszeit: 30 min.
Freude der kleinen Nichte: unbezahlbar

Noch mehr tolle Dienstagsprojekte findet ihr beim Creadienstag.

Donnerstag, 2. Mai 2013

2013/17 - Schabernack für die Hochzeit

... habe ich in dieser Woche genäht. Zuerst ein Nachthäubchen:
Wie ich nun weiß, tauscht die Braut nach Mitternacht ihren Schleier gegen ein Nachthäubchen, denn nun ist sie keine Braut mehr sondern eine Ehefrau!
Vertrauensvoll modellierte ich ein Stück weißen Batist auf das Haupt meines Mannes, steckte ab, gab noch etwas Rüschenweite zu, zickzackte Gummiband auf, nähte feine Spitze an und befestigte ein kleines rotes Schleifchen mit einem Knopf - alles in der Hoffnung: Das wird schon passen.
Und obwohl ich keinen Schimmer hatte, was für ein Brautkleid meine entzückende Schwägerin tragen wird - das Häubchen passte perfekt zum Kleid & der Braut!

Außerdem wurden 3 Gesichtsfracks für eine musikalische Showeinlage gewünscht:
Ich hatte überhaupt keine Ahnung, wie ich diesen Wunsch umsetzen sollte und schob das Nähen bis zum Tag vor der Abreise vor mir her. Reichlich verzweifelt nahm ich wieder meinen Mann zu Hilfe und bastelte ihm ein schwarzes Cape mit Beinen aufs Haupt, verzierte das Ganze wie im 4-Sekunden-Video gerade so zu erkennen war und hatte Glück: Genauso sollte es sein! 
Meine Erleichterung könnt ihr euch kaum vorstellen.


Die Hochzeit meines Bruders
Ein wundervolles Wochenende liegt hinter uns, ich bin immer noch am Strahlen & Schmunzeln!
Am Freitag heiratete mein Bruder seine Liebste standesamtlich bei strahlendem Sonnenschein und am Samstag feierten wir die kirchliche Trauung bei 8°C & Nieselregen mit einem beeindruckend schönen Fest. Wir haben so viel gelacht, getanzt und gegessen wie schon lange nicht mehr!!