Samstag, 1. März 2014

2014/8 - Reisevorbereitungen

Während der kleine Schelm ganz entspannt auf dem Sofa liegt, bin ich von früh bis spät damit beschäftigt, unsere Reise vorzubereiten: Es sind ja nicht nur die Koffer zu packen und die Route festzulegen & mit Sehenswertem zu füllen. Ganz spontan fand ich es doch besser, noch ein paar Unterkünfte zu buchen (anstatt einfach ins Blaue zu fahren und an eine Tür zu klopfen, wenns Abend wird) - mit einem Kleinkind wollte ich auf Nummer sicher gehen. Außerdem habe ich Hunz und Kunz informiert, dass die Teenies während der nächsten 2 Monate von meinen Eltern versorgt werden.
Ein Organisationsaufwand, den ich, als ich vor 8 Monaten Flüge & Mietwagen buchte, total unterschätzt habe. 
Auf alle Fälle sind wir jetzt so richtig urlaubsreif ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen