Mittwoch, 19. März 2014

Burda - Shirt asymetrisch & gerafft

Unterwegs: Arthur-Pass
Wetter: 17° Sonnenschein (Ostseite), Wolken (Westseite)
Schnittmuster: Burda 1/2014.122 Gr.38
Stoff: Ringeljersey schwarz-weiß
Schwierigkeit: mittel - Nähzeit: 3 Stunden
Empfehlung: ein raffiniertes Shirt, wenn man es aus Ringelstoff näht (da verschieben sich die Streifen so schön). Die extralangen Ärmel finde ich toll. Der Stoffverbrauch ist wegen den versetzten Raffungen ganz schön hoch.
Während ihr am Frühstückstisch sitzt, hatten wir bereits einen sehr schönen Mittwoch: Von Greymouth aus fuhren wir die zweite der drei möglichen Ost-West-Verbindungen über den Arthur-Pass Richtung Christchurch. Auf der Westseite Wolken, auf der Ostseite strahlender Sonnenschein. Bei einem Aussichtspunkt treffen wir die frechen, kleinen, grünen Papagein - die Kea's (die lieben die Gummidichtungen, Scheibenwischer & Antennen der Autos):

Kommentare:

  1. Tolles Shirt! Die Ringel machen die Raffungen erst richtig interessant. Sehr gelungen!

    Liebe Grüße, Irene

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht wirklich toll aus, da muss ich wohl auch mal nach Ringeljersey schauen.
    Wünsche Dir noch einen tollen Urlaub.
    LG PEtra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Shirt, der Ringelstoff ist ideal für den Schnitt und die Präsentation ist unschlagbar. Noch einen schönen Urlaub wünscht
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Shirt! Das sieht klasse aus! Die Raffungen sind wirklich super *achtung Wortspiel* raffiniert :D

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Schnitt und Streifenstoff liegen bei mir auch schon parat. Allerdings sind meine Streifen breiter. Bin gespannt, wie es wird. Deins ist jedenfalls super geworden!

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Toll, für das Shirt hab ich mir neulich auch schon einen braun-weißen Ringel zugelegt! Du kannst es also empfehlen, näh- und tragetechnisch?

    Liebe Grüße
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super klasse aus! Toll gemacht! Steht dir super!

    AntwortenLöschen
  8. oh das Shirt schreit nach Urlaub! :)

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Shirt..der asymetrische Schnitt passt super zu den Streifen..und der Shootingort ist natürlich traumhaft...
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Das Shirt ist super!
    und Eure Urlaubsfotos sind wunderbar!
    Eine schöne Zeit weiterhin!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Das Shirt sieht toll an dir aus. Ich habe es auch angefangen,aber noch nicht fertig.
    Wünsche dir noch einen schönen Urlaub.
    LG
    Evi

    AntwortenLöschen
  12. Well, wirklich ein gelungener Schnitt f. Streifen - indeed.
    Btw., pass' mal lieber etwas auf mit dem Vogel-Wildlife ab Amselgroesse: die koennen schon noch mehr als nur Autos (und Haeuser) zerlegen ^^
    Schuhbaender sind dabei wirklich noch das Harmloseste.
    Ansonsten: viiiiel Spass in 'the long cloud'

    LG, Gerlinde
    (in der 'Nachbarschaft' OZ lebend)

    Mach' Dir doch mal den Erheiterer und 'interviewe' ein paar NZ's zum Thema 'Australien/Australier'; vorsichtig ;-) !

    AntwortenLöschen