Montag, 14. November 2011

Weihnachtskleid Sew Along: 1. Schnittmuster

Das Schwierigste zuerst ... seufz!
Die ganze Woche habe ich mir zahlreiche Zeitschriften & Schnittmuster angeschaut, sortiert und verworfen: Was passt zu mir? Zum Stoff (den habe ich nämlich schon)? Und zu meinen Ansprüchen??
Entschieden habe ich mich für ... tatatada ...
Burda 3/2009.102
:
"Wie bitte?" werden meine treuen Leser jetzt wohl denken "So schlicht? So einfach? Und noch nicht mal ein Vintagekleid??"
Ja, dieses Jahr wird Weihnachten gemütlich, bequem und alltagstauglich. Weil ich dieses Kleid den ganzen Winter über tragen möchte (und deshalb bekommt es auch noch 3/4-lange Ärmel).

Bei Catherine findet ihr eine ganze Stange wunderschöner Weihnachtskleid-Schnittmuster :o)

Kommentare:

  1. Das Kleid gefällt mir auch schon lange, diese Fotostrecke hat eh viele schöne Schnitte hinter komischen Prints versteckt.
    Ich freu mich schon auf dein Kleid!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Uhhhh , jetzt fühl ich mich total ertappt : Schnitt gesehen , genau das gedacht , was Du eine Zeile darunter schreibst ! Nichtsdestotrotz finde ich es wunderbar, Dich am Schluss ( 23.12 ) mal nicht in den gewohnt phantastischen Vintage Kleidern zu sehen . Und Weihnachten ist ein Familienfest , da darf man sehr wohl sagen , man möchts gemütlich ... Fühle mich selbst auch grad ein bischen überfordert bei der Wahl meines Kleides
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Ach gerade deinen Blog entdeckt und die tollen Kleider bewundert und seiten weise durchgezappt und suuuper was du nähst.

    Hochachtung Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh - da hätte ich jetzt etwas anderes erwartet! Bin überrascht... umso interessanter ist das aber auch für mich.

    Freue mich auf dein Kleid!

    Liebe Grüße von Immi :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Schnitt klasse. Mit dem richtigen Stoff ein Knaller.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. ein schöner Schnitt, der würde mir auch gefallen!

    Viel Erfolg und Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Eine gute Wahl! Ich bin gespannt auf deine Umsetzung. Schlicht kann durchaus elegant sein und mit den passenden Accessoires wirkt es oft noch besser.

    Ich bin ganz sprachlos, was für tolle Kleider du sonst so nähst!

    Viel Erfolg bei der Umsetzung,
    Verena

    AntwortenLöschen
  8. ... toll! Ich will auch mitmachen und endlich mal ein Kleid für mich nähen. Leider gibt es soviele schöne Schnittmuster, dass ich langsam schon an der Auswahl desselbigen scheitere *seufz*
    Liebste Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Ich habe das Kleid schon mal genäht und bin gespannt, wie deine Variante ausfällt! Meins kann ich aufgrund der Farbe (weiß mit kleinen schwarzen Blümchen) leider nicht im Winter anziehen :-(

    LG
    anne

    AntwortenLöschen